Marktplatz Hainichen Kommunales Mehr finanzielle Spielräume statt Gebietsreformen

Roßwein. Auf dem Neujahrsempfang der SPD-Mittelsachsen hatte der SPD-Chef und Döbelner Landtagsabgeordnete Henning Homann für ein neues Vertrauensverhältnis zwischen der Landesregierung und der kommunalen Ebene geworben. Jetzt wird er konkreter.

„Neues Vertrauen entsteht durch Kontinuität und Verlässlichkeit. Statt das Land mit zum Teil sinnlosen und teuren Struktur- und Verwaltungsreformen zu überziehen, setzen wir auf die bestehenden Gebietsstrukturen. Ich freue mich, dass wir das als Koalition fest vereinbaren konnten“, erklärt Henning Homann, Vorsitzender der SPD Mittelsachsen, der auch stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag ist. Die interkommunale Zusammenarbeit wie Verwaltungsgemeinschaften werde zukünftig hingegen besser unterstützt.

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 15.02.2018

 

Neujahrsempfang der SPD Mittelsachsen im Februar 2018 in Roßwein Kommunales Spendenaufruf zum Neujahrsempfang bringt 1.000 Euro fürs Klein-Erzgebirge

Roßwein. Daheeme ist dort wo Menschen füreinander einstehen. Das Klein-Erzgebirge in Oederan ist ein Stück Heimat. Als wir von Dirk Neubauer - SPD-Bürgermeister der Nachbarstadt Augustusburg - von den Sturmschäden erfahren haben, wollten wir sofort helfen und haben auf unserem gut besuchten Neujahrsempfang am 7: Februar in Roßwein zu Spenden aufgerufen.

891 Euro sind bereits am selben Abend zusammengekommen. Unser Kreisvorsitzender Henning Homann hat auf 1.000 Euro aufgerundet. Der Spendenscheck wird bald übergeben.

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 12.02.2018

 

MRB im Bahnhof Burgstädt Landespolitik Sachsentarif und Schülerticket sollen ÖPNV attraktiver und einfach machen

Am 1. Februar hat der Sächsische Landtag mit einem Antrag von SPD und CDU den sogenannten Sachsentarif im ÖPNV auf den Weg gebracht. Demnach soll es zukünftig ein einfaches, transparentes und sachsenweites Tarifsystem geben. In einer Rede vor dem Landtag hat der Döbelner Landtagsabgeordnete Henning Homann die Bedeutung für die Region Döbeln hervorgehoben.

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 03.02.2018

 

Kommunales SPD fordert eine schnelle Lösung für Freiberg

Homann: „Konflikt zwischen Stadt und Landkreis nicht auf dem Rücken Geflüchteter austragen“

Der Freiberger Stadtrat berät am Donnerstag über eine negative Wohnsitzauflage für Freiberg. Dazu erklärt der Vorsitzende der SPD Mittelsachsen und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag.

„Mittelsachsen braucht endlich eine faire Verteilung von Flüchtlingen. Hier muss der Landkreis dringend handeln. Ziel muss eine möglichst gute Integration aller sein, die in Deutschland bleiben können. Warum dies vor dem Hintergrund der deutlich gesunkenen Flüchtlingszahlen der Landkreis nicht gewährleisten kann, ist schlicht unerklärlich. Diese Konzeptlosigkeit muss dringend enden“, so Henning Homann, Vorsitzender der SPD Mittelsachsen und stellv. Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion.

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 31.01.2018

 

Allgemein Küchentischtour in Hainichen: Volle Kneipe, gute Gepräche und ein zufriedener Bürgermeister

„Wir hätten noch Bierbänke, aber dann ist auch irgendwann Ende“. Mit über 150 Gästen platze die Gaststätte Wintergarten am Dienstagabend so sehr aus den Nähten, dass kurz vor 19 Uhr noch Bierbänke vor den Tresen gestellt werden mussten, um auch noch den letzten interessierten Bürgern ein Plätzchen zu bieten. Nach über 140 Gästen in Niesky, bestand auch in Hainichen wieder ein sehr großes Interesse an Gesprächen auf Augenhöhe mit Martin Dulig und Petra Köpping.

Vom Radweg im Striegistal, über die Debatte über die GroKo in der SPD bis zur Stimmung im Land. Die Debatte am Küchentisch wurde munter geführt. Am Ende warb Dulig für mehr Eigenengagement: Es habe lange in der Bevölkerung die Einstellung gegeben, "die da oben" sollten alles regeln: "Jetzt gibt es ein politisches Interesse, das hätte ich mir in den Jahren vorher auch mehr gewünscht."

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 24.01.2018

 

 

 

 


Die SPD Freiberg am Neckar in Baden-Wüttenberg

 

Counter

Besucher:1028453
Heute:11
Online:1