Jusos Mittelsachsen wählen neuen Vorstand

Veröffentlicht am 16.02.2016 in Jugendpolitik

Die Jusos Mittelsachsen, die Jugendorganisation der SPD, haben auf ihrer Vollversammlung am 14. Februar 2016 einen neuen Vorstand gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist der Döbelner Hans-Martin Behrisch. Sein Stellvertreter ist zukünftig der Freiberger Student Alexander Geißler. Den neuen Kreisvorstand komplettieren Andreas Richter und Friedrich Zentgraf aus Freiberg, Tobias Sommerfeld aus Döbeln sowie Florian Bohne aus Hainichen.

Besonderer Höhepunkt der Vollversammlung war die Diskussion mit der Freiberger Bundestagsabgeordneten Dr. Simone Raatz über deren Dienstbesuch in Israel und die neusten Themen des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, dem Raatz als Stellvertretende Vorsitzende angehört. Einen weiteren Scherpunkt bildete das neue Asylpaket II. Daneben beschäftigten sich die Nachwuchspolitiker mit künftigen Veranstaltungen und neuen Möglichkeiten der Mitgliederwerbung.

Am Ende zog der Kreisvorsitzende Behrisch ein positives Fazit: „Wir haben sehr viele neue Ideen und Impulse gesammelt. Wir werden jetzt die Ärmel hochkrempeln und konzentriert daran gehen diese bestmöglich umzusetzen. Ich danke Dr. Simone Raatz für die spannende Diskussion und dass sie sich Zeit für uns genommen hat. Ich freue mich sehr auf das kommende Jahr und die neuen Herausforderungen."

 

Homepage SPD Mittelsachsen

Unser Programm für Sachsen

Landtagswahl 2019

Alexander Geißler

 

Alexander Geißler

Direktkandidat zur Landtagswahl 2019

https://www.alexander-geissler-spd.de/

Bürgerdialog Mittelsachsen

Endstation Rechts

SPD Freiberg am Neckar







Die SPD Freiberg am Neckar in Baden-Wüttenberg

Counter

Besucher:1078486
Heute:22
Online:1

Am Sonntag SPD wählen